Links und interessante Literatur

Hier haben wir für Sie einige interessante Web-Adressen zusammen gestellt:

  • Bundesverband PFAD für Kinder, www.pfad-bv.de, aktuelle Gerichtsurteile, umfangreiche Literaturliste, u.v.m.
  • Landesverband PFAD für Kinder Baden-Württemberg, www.pfad-bw.de, u.a. Aufgabenverteilung LV - BV, Adressen und News der Ortsvereine
  • Pflegeelternschule Baden-Württemberg e.V., Akademie für Pflege-/ Adoptivfamilien und Fachkräfte, www.pflegeelternschule-bawue.de, info@pflegeelternschule-bawue.de, Tel. 0711 / 664 57 93
  • www.adoptionsinfo.de, ein Adoptionsportal mit aktuellen Informationen zu Entwicklungen, gesetzlichen Regelungen etc. im Adoptionsbereich, insbesondere auch für Auslandsadoptionen
  • Stiftung zum Wohl des Pflegekindes, www.Stiftung-Pflegekind.de
    Die Stiftung zum Wohl des Pflegekindes zählt zu ihren Aufgaben die Förderung wissenschaftlicher Forschung zum Pflegekinderwesen, sowie Fortbildung und Erfahrungsaustausch der Beteiligten. email: 055315155@t-online.de, Tel. 05531 / 51 55
  • Seite des Schulz-Kirchner-Verlags mit ausführlicher Information zur Fachzeitschrift PFAD, Literatur- und Veranstaltungshinweisen und einem „Offenen Forum“: www.Forum-Pflegefamilie.de


Literatur: Fachbücher, Ratgeberliteratur, Kinderbücher

Fach- und Ratgeberliteratur:

  • Bausum, Jakob/ Besser, Lutz/ Kühn, Martin/ Weiß, Wilma (Hrsg.): Traumapädagogik. Weinheim: Juventa, 2011.
  • Brisch, Karl-Heinz/ Hellbrügge, Theodor: Bindung und Trauma. Risiken und Schutzfaktoren für die Entwicklung von Kindern. Stuttgart: Klett-Cotta, 2003
  • Brisch, Karl-Heinz / Hellbrügge, Theodor (Hg.): Kinder ohne Bindung. Deprivation, Adoption und Psychotherapie. Stuttgart: Klett-Cotta, 2006
  • Döpfner, Manfred/ Schürmann, Stephanie/ Lehmkuhl, Gerd: Wackelpeter und Trotzkopf. Hilfen für Eltern bei hyperkinetischem und oppositionellem Verhalten. Weinheim: Beltz, 2006
  • Grossmann, Klaus E./ Grossmann, Karin (Hg.): Bindung und menschliche Entwicklung. John Bowlby, Mary Ainsworth und die Grundlagen der Bindungstheorie. Stuttgart: Klett-Cotta, 2003
  • Lattschar, Birgit/ Wiemann, Irmela: Mädchen und Jungen entdecken ihre Geschichte. Grundlagen und Praxis der Biografiearbeit. Weinheim: Juventa, 2007
  • Levine, Peter A. / Kline, Maggie: Verwundete Kinderseelen heilen. Wie Kinder und Jugendliche traumatische Erlebnisse überwinden können. München: Kösel, 2008
  • Maywald, Jörg: Eine Brücke in die Zukunft bauen. Biografiearbeit – Unterstützung für Kinder mit traumatischen Trennungserfahrungen. 2004 (AGSP-Artikel/Aufsatz: www.agsp.de/html/a51.html)
  • Maywald, Jörg: Die Position des Kindes stärken. Konsequenzen der Bindungsforschung für die Arbeit mit Pflege- und Adoptivkindern. 2000 (AGSP-Artikel/Aufsatz: www.agsp.de/html/a11.html)
  • Oelsner, Wolfgang/ Lehmkuhl, Gerd: Adoption. Sehnsüchte, Konflikte, Lösungen. Düsseldorf/Zürich: Walter, 2005
  • Omer, Haim/ von Schlippe, Arist: Autorität ohne Gewalt. Coaching für Eltern von Kindern mit Verhaltensproblemen. Göttingen: Vandenboek & Rupprecht, 2002;
  • Rech-Simon, Christel/ Simon, Fritz B.: Survival-Tipps für Adoptiveltern. Heidelberg: Carl-Auer Verlag, 2008
  • Rodriguez-Drescher, Celina: Familiendynamik bei spätadoptierten Kindern. Gießen: Psychosozial-Verlag, 2006.
  • Stiftung zum Wohl des Pflegekindes (Hg.): Bindung und Trauma. Konsequenzen in der Arbeit für Pflegekinder. Tagungsdokumentation der 16. Jahrestagung der Stiftung zum Wohl des Pflegekindes am 30. Mai 2005 in Magdeburg. Idstein: Schultz-Kirchner, 2006
  • Stern, Daniel N.: Tagebuch eines Babys. Was ein Kind sieht, spürt, fühlt und denkt. München/Zürich: Piper, 2008
  • Staatsinstitut für Schulpädagogik und Bildungsforschung München (Hg.): Pflegekinder und Adoptivkinder in der Schule. Neuauflage 2009. (zu beziehen über: PFAD FÜR KINDER Landesverband der Pflege- und Adoptivfamilien in Bayern e.V.; info@PFAD-Bayern.de; www.pfad-bayern.de)
  • Suess G.J., Scheuerer-Englisch H., Pfeifer W.-K.P. (Hrsg.) (2001). Bindungstheorie und Familiendynamik. Anwendung der Bindungstheorie in Beratung und Therapie. Gießen: Psychosozial Verlag.
  • Wiemann, Irmela: Adoptiv- und Pflegekindern ein Zuhause geben. Informationen und Hilfen für Familien. Balance ratgeber jugend und erziehung, 2013.
  • Zwernemann, Paula: Praxisbuch Pflegekinderwesen. Wir gehen gemeinsam in die Zukunft. Herausgeber: BAG KiAP - Bundesarbeitsgemeinschaft für Kinder in Adoptiv- und Pflegefamilien e.V. (www.kiap.de). Das Buch ist über den Herausgeber zu beziehen.

Kinderbücher:

  • Irina Korschunow: Der Findefuchs. Wie der kleine Fuchs eine Mutter bekam. Thienemann, 1982.
  • Jamie Lee Curtis: Erzähl noch mal, wie wir eine Familie wurden. Hamburg: Edition Riesenrad, 2000.
  • Ann de Bode/ Rien Broere: Tim gehört zu uns. Ellermann, 2000.
  • Adele Sansone / Anke Faust: Das grüne Küken. Zürich: NordSüd, 2010.
  • Kirsten Boie: Paule ist ein Glücksgriff. Hamburg: Oetinger, 2010.
  • Michael Ende: Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer. Stuttgart: Thienemann, 1990.
  • Michale Ende: Jim Knopf und die Wilde 13. Stuttgart: Thienemann, 1990.
  • Erwin Moser: Winzig der Elefant. Weinheim/Basel; Beltz, 1985.
  • Christine Nöstlinger: Konrad oder das Kind aus der Konservenbüchse. Hamburg: Oetinger, 1975.

Erfahrungsberichte:

  • Eric Breitinger: Vertraute Fremdheit. Adoptierte erzählen. Berlin: Links, 2011.
Zuletzt geändert: 2013/11/03 18:00
   
 
 
PFAD Freiburg, Freiburger Pflege- und Adoptivelternkreis Nestwärme e.V